Naturheilpraxis Sano - Mens sana in corpore sano

Die Hypnotherapie


Manchmal ist das Unmögliche,

möglich!



Der Einsatz von Hypnose in der danach benannten Hypnotherapie ist wissenschaftlich und klinisch anerkannt und wird als Ergänzung zu vielen herkömmlichen Methoden eingesetzt.

Bereits wenige Sitzungen können deutliche Veränderungen bewirken; entsprechend vielseitig werden die Hypnose und ihre Techniken in der Therapie verwendet.

Anwendungsgebiete:

~          Angstzustände und depressive Verstimmungen
~          zur Steigerung des Selbstwertgefühls
~          zum Stressabbau
~          bei Schlafstörungen
~          oder zur Behandlung von chronischen Schmerzen
~          Psychosomatische Beschwerden
~          Leistungs- und Motivationssteigerung
~          Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion




Was ist Hypnose?
Die Antwort auf die am meisten gestellte Frage vorweg:
Hypnose ist "kein" Zustand der Willenlosigkeit oder des Ausgeliefertseins. Sie ist ein Zustand des eingeschränkten Bewusstseins, den wir alle kurz vor dem Einschlafen erleben.


Wie wirkt die Hypnose?
Mittels vorher auf das Thema abgestimmter positver Suggestionen wird eine Richtigstellung "falscher Programme" im Unterbewusstsein erreicht.
Diese Suggestionen wirken durch, im Unterbewusstsein hervor gerufene Bilder und direkte Anweisungen durch den Therapeuten.
So kann man mit der Hypnosetherapie, die im Unterbewusstsein eines Menschen verankerte negative Programmierung löschen und durch positive Elemente ersetzen. Dadurch kann nach kurzer Zeit die innere Ordnung und Harmonie wieder hergestellt werden.
Die Hypnosetherapie stellt somit den einfachsten, kürzesten und ungefährlichsten Weg zur Stabilisierung des Menschen dar, und das ohne Medikamente und deren Risiken.


Zur Beantwortung Ihrer Fragen stehe ich Ihnen gerne zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint